Kinderfasching bei der TB Bortfeld

250 Kinder und Erwachsene feiern Fasching in Bortfeld

„Bortfeld – Helau“ erklingt mehrfach mit einem Kamelle-Regen im Saal.

Zwischendurch trat ein Clown-Zauberer auf und sorgte für Spaß bei den Kindern.
Die Handball-Sparte der Turnerbrüderschaft (TB) Bortfeld veranstaltete am Sonntag den zur Tradition gewordenen Kinderfasching. Mehr als 250 Kinder und Erwachsene waren laut Mitteilung der TB Bortfeld der Einladung der Handballdamen in den Saal der Vereinsgaststätte „Zum wilden Keiler“ gefolgt. Am Kassierertisch erwartete die Kleinen ein großer grauer Esel. Es waren fantasiereiche Kostüme zu sehen. Vom traditionellen Cowboy über Piraten und Märchenfiguren bis zu Asterix und Obelix sei alles vertreten gewesen.

Zu Karnevalsmusik wurde getanzt, getobt, gegessen und getrunken. Schnell seien zwei abwechslungsreiche Stunden vergangen. Zwischendurch trat ein Clown-Zauberer auf, der zum Gelingen des Kinderfaschings beigetragen habe. Mehrfach hallte der Ruf „Bortfeld – Helau“ mit einem reichhaltigen Kamelle-Regen durch den Saal. Die abschließende Preisverleihung sei der Höhepunkt der gelungenen Veranstaltung gewesen. Jedes Kind ging mit einem kleinen Preis nach Hause. Die Handballabteilung der Turnerbrüderschaft bedankt sich für die zahlreichen Spenden der örtlichen Gewerbetreibenden. „Ohne diese Gaben wäre eine solche Veranstaltung nicht durchführbar“, heißt es in der Mitteilung. Und abschließend: „Dann bis zum nächsten Jahr: Bortfeld – Helau.“