Förderverein & Jugendförderung

Die obige „Unterstützer-Tafel“ zeigt die Förderer aus dem Förderverein und dem ehemaligen Jugendförderpool. Möchten Sie auch unsere (Jugend-)Arbeit unterstützen? Dann werden Sie Mitglied im Förderverein !

Hier gehts zum Aufnahmeantrag zum SG-Förderverein

Der Handball Förderverein der SG Zweidorf/Bortfeld e.V. wurde im November 2012 auf Initiative einiger Mitglieder der SG gegründet. Der Verein bezweckt die finanzielle und ideelle Unterstützung und Förderung des Handballsports in den Stammvereinen der SG Zweidorf/Bortfeld.

Einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit legt der Förderverein dabei auf die Jugendarbeit und die Unterstützung unserer Nachwuchsmannschaften. Mit zahlreichen Aktivitäten, über die wir auch in loser Folge hier auf der Homepage und in der Hallenzeitung „Der Kreisläufer“ berichten werden, unterstützen wir unsere Teams.

Der Förderverein ist beim Finanzamt Braunschweig-Land als gemeinnützig anerkannt, d.h. dem Finanzamt gegenüber wird nachgewiesen, dass finanzielle Mittel nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Im Vereinsregister beim Amtsgericht Braunschweig ist der Förderverein unter der Nummer Nr. 201051 registriert. Die Satzung händigen wir auf Wunsch gern aus.

Der Mitgliedsbeitrag wird von der Mitgliederversammlung festgelegt. Er beträgt derzeit 25,– Euro jährlich für Privatpersonen. Der Jahresbeitrag für Unternehmen (juristische Personen) beträgt 100,– Euro.

Einzelspenden sind – auch ohne Erwerb der Mitgliedschaft – jederzeit möglich. Die Zuwendungen an den Förderverein lassen sich steuerlich absetzen. Bis 200,– Euro reicht die Vorlage eines Einzahlungsbeleges oder Kontoauszuges. Zusätzlich erhalten Sie in jedem Fall ohne besondere Aufforderung eine ordnungsgemäße Spendenquittung.

Vorstand
Nils Rutsch, Vorsitzender, E-Mail:
Ulrich Bollmann, Kassierer, E-Mail:
Maik Dathe, Schriftführer, E-Mail: 

Was wurde aus dem Jugend-Förderpool ?

Unser Nachwuchs und die Jugendarbeit liegen uns auch weiterhin ganz besonders am Herzen. Unsere stark steigende Anzahl an jugendlichen Handballern zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Um die finanzielle Unterstützung etwas einfacher und transparenter zu machen, haben wir den bisherigen Jugend-Förderpool und den Förderverein zusammengelegt.

Was bedeutet das ?
Zukünftig möchten wir alle Beiträge, Spenden und sonstigen Zuwendungen einheitlich dem Förderverein zuordnen. So können wir aus dem Förderverein heraus gezielte Projekte und insbesondere die Jugendarbeit unterstützen.

Was wurde aus dem Jugend-Förderpool ?
Formell haben wir den Förderpool aufgelöst. Auf dieser Homepage sowie in der Hallenzeitschrift „Der Kreisläufer“ findet Ihr aber auch weiterhin unser Spielfeld, auf dem nun sämtliche Fördernden aufgelistet werden. Und das sind eine ganze Menge: insgesamt bereits über 80. Und wir hoffen auf weiteren Zuwachs !

Muss ich in den Förderverein eintreten, um weiter spenden zu können ?
Nein, uns ist daran gelegen, dass weiterhin auch die Mannschaften der SG oder andere Gruppen (z. B. Spinneklump) etwas für die Jugendarbeit tun können, ohne festes Mitglied im Förderverein zu werden. Die Spenden dieser Personen oder Gruppen werden auf das Konto des Fördervereins eingezahlt.

Gibt es eine Mindestspenden-Höhe ?
Nein, wir freuen uns über jede finanzielle Unterstützung. Für die Aufnahme auf dem Spielfeld der Förderer ist jedoch eine Spende in Höhe von mindestens 25 Euro pro Spielfeldanteil erforderlich.

Wo wird das Spielfeld der Förderer veröffentlicht ?
Auf jeden Fall hier auf der Homepage der SG und in der Hallenzeitschrift. Und wir arbeiten an einer Möglichkeit, das Spielfeld auch in der Sporthalle aufzuhängen. Selbstverständlich ist es auf Wunsch auch möglich, nicht auf dem Spielfeld erwähnt zu werden. In diesem Falle bitte einen kurzen Hinweis.

Im Grunde ändert sich an den Möglichkeiten für Euch, die Nachwuchsarbeit in unserer SG zu unterstützen, nichts. Lediglich die Abwicklung vereinfachen wir etwas und fassen die bislang verschiedenen Fördermöglichkeiten zusammen.